Des einen Leid, des anderen Freud ... in Winnenden musste ein Schützenhaus schließen - wir konnten die fast neue Lüftungsanlage ausbauen!

Schon seit Wochen liefen die Vorbereitungen und die eigentlichen Arbeiten für die Heizungsanlage in der neuen Halle. Und wenn wir schon eine Halle bauen, dann doch so, dass wir im Winter warme Füße haben - sie sollte eine Fußbodenheizung bekommen. Hunderte von Metern Schlauch wurden verlegt, darauf mussten dann die Stahlmatten verzwirbelt werden - eine wirklich rückenschonende Tätigkeit!!

Und auch bei der Elektrik tat sich einiges: